Und da sind wir wieder – im NFC Championship Game! Die Packers schlagen die Rams in der Divisional Round und spielen am kommenden Sonntag gegen die Tampa Bay Buccaneers. So unaufhaltsam wie die Packers in Richtung Super Bowl rollen, ist auch euer Wissensdurst. Willkommen zu einer neuen Ausgabe unserer wöchentlichen Inbox #AskPackersGermany! Viel Spaß!

Wird sich die Niederlage aus der Regular Season wiederholen, oder haben die Packers “dazu gelernt”? (Christopher Leitmannslehner / Facebook)

Die Packers haben absolut dazu gelernt. Das Spiel gegen die Rams wäre meines Erachtens in der Regular Season so nicht abgelaufen, wie wir es gesehen haben. Daher kann das Spiel gegen die Bucs aus Woche sechs absolut nicht mehr als Maßstab herhalten. Ja, Brady und die Bucs sind nach wie vor brandgefährlich und bestrafen Fehler gnadenlos. Das Spiel gegen die Saints dient hier gut als Beispiel.

Das Spiel gegen die Bucs aus Woche sechs sowie das Spiel der Bucs gegen die Saints werden die Coaches mit Sicherheit analysieren und dann einen entsprechenden Gameplan entwickeln, der alternative Szenarien enthält. Zudem macht mir unsere Defense sehr starke Hoffnungen, dass es eine weitere Steigerung geben wird.

Die Packers wollen in den Super Bowl und die Lombardi Trophy nach Hause holen. Die Packers sind heiß!

Abschließend lasse ich unseren Quaterback die Frage beantworten:

Glaubt ihr, wir bekommen den Pass Rush besser in den Griff als noch in Week 6? (hermes_ch / Instagram)

Interessant finde ich die Antwort auf unseren Fragenaufruf von sella1313 bei Intergram:
Nach der 10 – 38 Niederlage in Week 6 haben sich die Bucs sogar weiter entwickelt.

Ist das wirklich so? Vor solchen Spielen werden jede Menge Statistiken in den Sozialen Medien gepostet und ich habe ein paar interessante Tweets gefunden. So führen die Packers unter den vier verbliebenen Teams in den Playoffs folgende Statistiken an:

Die Statistiken würden zumindest einmal dafür sprechen, dass sich die Packers sehr stark weiter entwickelt haben. Interessant ist dabei, wenn wir uns die Entwicklung der Defense der Bucs über die Regular Season verteilt ansehen. Auch hierzu habe ich einen interessanten Tweet gefunden.

Die Pass Defense der Bucs ist statistisch bei weitem nicht mehr so dominant, wie noch in Woche sechs. Sie hat sogar abgebaut. Ok, dass sind nur Zahlen und Platzierungen in einem Ranking. Sie zeigen aber, dass beide Teams eine Entwicklung durch gemacht haben.

Mein Fazit: Die Packers werden deutlich besser aufgestellt sein und den Pass Rush deutlich besser in den Griff bekommen.

Ist es ein Vor- oder Nachteil, dass wir in der Regular Season verloren haben? (christoph.reichle / Instagram)

Im letzten Jahr war es kein Vorteil, dass die Packers in der Regular Season gegen die 49ers verloren haben. Allerdings möchte ich die Jahre 2019 und 2020 nicht miteinander vergleichen. Die Packers haben sich sehr gut entwickelt. Die oben abgebildeten Statistiken kommen nicht von ungefähr und ich bin mir sicher, dass diese in der letzten Saison nicht annähernd so gut waren.

Ich glaube, es ist dieses Jahr tatsächlich ein Vorteil. Die Packers werden den nötigen Respekt haben und den Gegner auf keinen Fall unterschätzen. Des Weiteren wissen sie ganz genau, dass sie sich weiter entwickelt haben. Offense und Defense steigern sich weiter, stützen sich gegenseitig und zu guter Letzt sind alle absolut fokussiert auf den Super Bowl Titel.

Auf einer Skala von 1 bis 10 wie groß ist eure Angst vor den Buccaneers? (oletho09 / Instagram)

Ich nehme die goldene Mitte: 5 Wobei ich es weniger Angst als gebührender Respekt vor den Leistungen der Buccaneers nennen möchte. Sie stehen nicht umsonst im Championship Game. Aus diesem Grund sollte man sie nicht unterschätzten. Aber ich bin richtig froh, dass unser Quarterback Aaron Rodgers heißt.

Meinung zu Brady? 🐐🏈 (lj_walt / Instagram)

Ich lasse Stephen A Smith die Frage beantworten! 😉

Welche Vorteile hat das Lambeau Field? Brady kennt ja auch so ein paar kalte Spiele aus seiner Pats-Zeit? (Simon Schmiedel / Facebook)

Der deutlichste Vorteil neben der Kälte, waren am Samstag ganz klar die knapp 8.500 Zuschauer im Stadion. Es war einfach schön zu sehen, dass wieder Menschen zu einem Spiel kamen. Zugegeben, ich habe es auch mit gemischten Gefühlen gesehen. Corona macht an den Eingangstoren zum Lambeau Field nicht halt. Es war allerdings ein positives Zeichen, ein Zeichen der Hoffnung, für die Menschen in Wisconsin, die lange Zeit stark von der Pandemie betroffen waren.

Brady ist Profi genug, um auch in der Kälte bestehen zu können. Er wird sich optimal vorbereiten und dann alles geben, um die Buccs in den Super Bowl zu führen. Verlassen wir uns also nicht darauf, dass Brady vor Kälte die Knie schlottern werden.

Hier noch eine kleine Impression von Brady und seinem letzten Besuch im Lambeau Field! 😁

https://twitter.com/tundra_talk/status/1351214368151777282?s=20

Wie kann MLF auf die Blitzing Schemes der Bucs reagieren und wie kann die Defense Druck auf Brady ausüben? Beim Season Spiel war davon nichts zu sehen. (Stefan Nievelstein / Facebook)

Interior Pressure (also Druck über die Mitte) wird ein entscheinder Faktor sein. Die Bucs haben wohl einen Ersatzmann auf einer Guard-Position in der Formation am Sonntag und bei uns kommt Kenny Clark immer besser in Fahrt. Im ersten Aufeinandertreffen spielte Clark auch nur 63% der Snaps und hier ist durchaus zu erwarten, dass man versucht Druck in Bradys Gesicht zu bekommen und Kenny hier mehrfach auch Druck erzeugen kann. Insgesamt wird es aber darauf ankommen, dass der Druck auch von weiteren Spots kommt und die Oline der Bucs+Brady stets gestresst ist. Ich würde aber nicht erwarten, dass wir außergewöhnlich viel selbst blitzen. Pettine bleibt schon nah bei seinem Overload Pressure-System.

Auf der anderen Seite des Balles sieht es ähnlich aus. Gegen die Bucs hatten einige Spieler in der Oline der Packers einen schwächeren Tag, fielen während des Spiels aus (DBak) oder musste auf eher ungewohnten Spots (LT für Wagner) ran. Unsere Oline war aber die restliche Saison absolut solide und Turner auf LT und Wagner auf RT war zuletzt eine stabile Kombination. Jenkins+Linsley sind ja sowiewo eine Bank! Ich erwarte zwar, dass hier und da mal ein Blitz durchkommt, aber MLF ist lernwillig und wird anhand von Pre-Snap Motion sicherlich das eine oder andere sichtbar machen können und AR muss dann adjusten/anpassen. Eine weitere Möglichkeit wäre natürlich, dass wir mehr von J.Williams oder D.Dafney als zusätzliche Blocker im Backfield sehen, um das mögliche Blitzing abzufangen. Wäre im Bereich Jamaal natürlich auch interessant, da dieser, wenn er nicht blocken muss, auch ein absolut guter Passcatcher ist (78% der Pässe auf ihn fängt er). – Sebastian

Wer wird Jaire Alexanders Gegenspieler? (kbausg97 / Instagram)

Schwer zu prognostizieren, denn Jaire Alexander spielt bei uns fast ausschließlich die linke Seite. Wen die Bucs dort hinstellen oder ob sie gar rotieren, das lässt sich kaum im Vorfeld sagen. Es wäre bemerkenswert, wenn Jaire ausgerechnet in diesem Spiel plötzlich an einem Gegenspieler festkleben würde und diesen über das Feld verfolgt und auch rechts oder im Slot erscheint. Letztlich ist aber nur wichtig, dass Jaire seinen Gegenspieler wieder absolut kaltstellt, wie schon so oft dieses Jahr. – Sebastian

Wer ist Ramsey und warum war das Trikot von ARod nach dem Spiel noch so sauber? (Klaus Ruiz / Facebook)

Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Wie knackt LaFleur die Bucs Defense? (kohle_coleman / Instagram)

An dieser Stelle lege ich euch unsere Preview ans Herz. Johannes und Chris haben unseren kommenden Gegner sehr gut analysiert und zeigen Wege auf, wie die Bucs zu schlagen sind und worauf es ankommen wird. Einfach dem Link folgen!

Zudem hat Christian das Duell mit den Bucs aus historischer Sicht beleuchtet. Packers-History mit den Bucs stimmt euch ebenfalls optimal auf das Spiel ein.

Wie hoch gewinnen wir? (jotern1980 / Instagram)

Die Packers gewinnen mit drei Touchdowns Unterschied! Endstand: 14 – 35

Überraschungs-Super-Bowl gegen die Bills? 🤔 (hen_drik93 / Instagram)

So eine Überraschung wäre dieser Super Bowl meines Erachtens nicht. Die Bills haben über die ganze Saison gezeigt, dass mit ihnen zu rechnen ist. Und auch die Chiefs sind zu schlagen. Persönlich wäre dieser Super Bowl mein absoluter Favorit.

Was wird eurer Meinung nach die Super Bowl Partie und warum gewinnen die Packers? (chrisdieblume / Instagram)

Meinen Favoriten kennt ihr ja bereits. Also habe ich unter den übrigen Autoren einmal nachgefragt. Hier sind unsere Antworten:

Christian
Packers vs Bills
Die Packers gewinnen einen shootout und gewinnen, weil die Bills keinen Super Bowl können.

Sebastian
Bills als Gegner
Die Packers gewinnen wegen ihrem guten Scheme, individueller, vielfältiger offensiver Klasse und guten defensive Backs.

Johannes
Packers vs Chiefs
Die Packers gewinnen, weil Mahomes gegen die Packers Defense sein schlechtestes Saisonspiel macht!

Markus
Packers vs Bills, diesen gewinnen die Packers aufgrund der Erfahrung im Kader.

Chris
Packers vs Chiefs
Die Packers gewinnen, weil die Offense in jedem einzelnen Drive scored und unserer D 1 – 2 Stops dadurch reichen.

Haben Pinguine Knie? (El Manu / Facebook)

Ich liebe euch! Ihr seid die beste Community der Welt mit den besten Fragen der Welt! Nebenbei erweitert ihr mein Aufgabengebiet. Und so unternehmen wir in dieser Woche einen kleinen Ausflug in die Biologie. Willkommen zu Docs Tierleben!

Injury Update

Auf Seiten der Packers konnten im Verlauf der Woche alle Spieler auf dem Injury Report zumindest leicht trainieren. Das macht Hoffnung für Sonntag.

Bei den Bucs war Antonio Brown die ganze Woche raus und konnte nicht trainieren.

Den aktuellen Injury Report findet ihr hier. Bis zum Spieltag könnt ihr dort den aktuellen Status der Spieler einsehen.

Wie letztes Mal auch. Wie wird das Wetter? (TheGame1002 / Discord)

In dieser Woche wird es wieder kalt. So wie wir es mögen. Hier also die aktuelle Vorhersage für Sonntag, den 24.01.2021:

Temperaturen: -2°C bis -5°C / gefühlt -9°C bis -11°C
Luftfeuchtigkeit: 81 %
Regenwahrscheinlichkeit: 75%
Wind: 16 km/h
Der Himmel ist bewölkt. Es ist mit leichtem Schneefall zu rechnen.
Sonnenscheindauer: 0 Stunden

In Tampa hingegen herrschen die ganze Woche Temperaturen um die 20°C und die Sonne scheint vom Himmel.

Herzlich Willkommen in Green Bay!

Spielinfo

Die Packers spielen am Sonntag um 21.05 Uhr. Ihr könnt das Spiel auf Pro Sieben, DAZN und Gamepass International sehen.

Auf geht’s Packers! Ziehen wir in den Super Bowl ein!

Für diese Woche war es das wieder. Vielen Dank für eure zahlreichen Fragen. Wir lesen uns dann in der kommenden Woche wieder. Viel Spaß beim Spiel!

Euer Doc
#GoPackGo

Es handelt sich hierbei um die Meinung des jeweiligen Autors. Diese steht nicht für einzelne Mitglieder oder das komplette Autoren-Team der Packers Germany.