Diese Steckbriefe sind eine fortlaufende Serie an Beiträgen. 53 Tage vor Saisonstart (sofern er denn stattfindet) beginnen wir mit unseren Top 53 Spielern und stellen sie euch kurz vor.

Größe: 6´1″ ( 1,85m)
Gewicht: 207 lbs (94kg)
Alter: 35 Jahre
NFL-Erfahrung: 14 Jahre
Nummer: 2

Interessante Statistik: Er ist der Packers All-Time Scoring Leader mit 1575 Punkten

College-Zeit: Er spielte für die Universität von Colorado Boulder, zu Crosbys Zeit spielten die Buffaloes noch in der Big 12 Conference, seit 2011 spielt das Team in der Pac-12. Die goldenen Zeiten dieses Teams liegen aber schon eine ganze Weile zurück, die letzten besseren Spieler dieser Universität sind Phillip Lindsay, Nate Solder und David Bakhtiari. Das letzte Bowl-Game war 2016 gegen Oklahoma State ( 8-38 Pleite). In Masons Zeit gab es zwei Bowl Spiele, ein 33-28 Sieg gegen UTEP und eine 10-19 Niederlage gegen Clemson. Crosby selbst war zweimal First Team All-American ( der 7. in der Geschichte in der Uni) und dreimal First-Team All-Conference ( auch wieder der 7. in der Geschichte der Uni). Insgesamt hat er 33. Rekorde an seiner Uni aufgestellt, u.a ist er der All-Time Scoring Leader mit 307 Punkten und bereits damals war er für seine “Clutch” Kicks bekannt mit einer 12 aus 14 Statistik in den letzten 9 Min des Spiels. Auch in der Big 12 Historie hat er sich verewigt: Als All-Time Leader in FG Made, Attempted und Trefferprozentzahl.

Draft: Im Draft 2007 wurde er an 193. Stelle in der sechsten Runde von den Packers ausgewählt.

Seine Zeit bei den Packers: Seit der Saison 2007 ist er der Kicker der Packers und gleich in seinem ersten Jahr war er der beste Scorer der NFL, vor einem WR namens Randy Moss ( zu dem Zeitpunkt bei den Patriots). 2009 gelang ihm zusammen mit Tramon Williams der erste Onside Kick seit 2006 für die Packers. Im Jahr des SuperBowl Sieges 2010 gelang ihm der zum damaligen Zeitpunkt Franchise Rekord im Bezug auf FG-Distanz mit 56 Yards. Im gleichen Jahr gelang ihm mit Nick Collins ein “Opening Onside Kick”. 2011 stellte er dann den aktuellen Franchise Rekord mit 58 Yards auf. 2014 gelang ihm als erster Packers Kicker überhaupt in den Playoffs eine 100% FG-Quote zu haben. 2016 hat er zum zehnten Mal hintereinander die 100 Punkte Marke geknackt, dies war Packers und NFL Rekord. Außerdem bewies er seine Clutch-Qualität als er gegen Dallas zweimal das gleiche FG kurz vor Ende traf.

Die Saison 2019: Auch in der letzten Saison war er wiedermal ein Musterbeispiel was Konstanz angeht mit 22 von 24 FG und 40 von 41 Extrapunkten. Seine 49 Touchbacks bei 79 Kickoffs sind die beste Qoute an Touchbacks die er in seiner Karriere bisher hatte ( 49 ist auch als Zahl die höchste seiner Karriere). Außerdem gelang ihm das Kunststück zweimal gegen die Detroit Lions in der Schlussekunde die Entscheidung für die Packers herbeizuführen.

Die Saison 2020: Crosby ist einer der besten und konstantesten Kicker der NFL, als solcher sollte man seine Rolle nicht unterschätzen. Interessant wird es ob die Packers mit einer, vermutlich, Lauf fokussierten Offensive mehr Punkte durch Crosby holen oder dadurch mehr Platz für den Rest der Offensive in der Redzone ensteht. Nach der Saison könnte aber ein Hammer kommen: Denn theoretisch läuft sein Vertrag noch drei Jahre, aber nach dieser Saison können die Packers den Vertrag mit zwei Mio Dead Cap auflösen und würden so 2,5 Mio. sparen. Angesichts der knappen Finanzlage und der großen Verträge ist es definitiv eine Option, die das Team allerdings signifikant schwächen würde.

Nicht so fun Fact: Mason Crosby hat bereits zweimal Bekanntschaft mit der Krankheit Krebs gemacht, seine Frau überlebte eine seltene Form von Lungenkrebs, seine Schwägerin dagegen erlag dem Eierstockkrebs 2019. Crosby flog am Freitag nach dem Tod zu seiner Familie um diese zu unterstützen und am Sonntag stand er gegen die Giants auf dem Feld und verwandelte alle Extra Punkte und das einzige Field Goal.