Wie Adam Schefter berichtet, haben die Green Bay Packers den Vertrag von
Tight End Marcedes Lewis um ein Jahr verlängert.

Der mittlerweile 34-jährige Lewis kam letzte Saison erst sehr spät zu den
Packers, was dazu führte, dass er in den Plänen zu Saisonbeginn nahezu keine
Rolle spielt – und auch später fand Lewis nicht so richtig Anschluss an das
(eher Tight End-unfreundliche) System von Mike McCarthy.

Mit dem neuen Einjahresvertrag kann Lewis jetzt eine komplette Vorbereitung
bei uns mitmachen und könnte im Zone-Scheme von LaFleur, was ihm deutlich
besser liegt, einen entscheidenden Faktor als Blocking-Tight End ausmachen.