Ian Rapoport berichtete, dass die Packers und Bears die zwei Teams sind, auf die man ein Auge haben sollte, wenn Mark Ingram am Donnerstag ein Free Agent wird. Ingram formte gemeinsam mit Alvin Kamara eins der besten Rushing Duos der NFL und könnte bei den Packers gemeinsam mit Aaron Jones und Jamaal Williams für ein großartiges Running Game sorgen. Als Hintergrund gilt es auch zu beachten, dass vor allem Jones nicht immer gesund bleiben konnte und dass ein weiterer Running Back in der Rotation auch der Entlastung von Jones dienen würde, insbesondere da der neue Head Coach Matt LaFleur betont hat, dass er stärker aufs Laufspiel setzen will, um Möglichkeiten für Aaron Rodgers schaffen zu können.