Die Packers tendern ERFA Reggie Gilbert und behalten ihn in Green Bay. Gilbert spielte in der vergangenen Saison guten Football in der Rotation und konnte mit 37 Tackles und 2.5 Sacks überzeugen. Er wird weiterhin ein Rotationsspieler sein, nachdem er letztes Jahr in allen 16 Spielen Snaps sah, aber kein einziges startete. Wie es mit seinen Konkurrenten auf der Position (Clay Matthews, Nick Perry) weitergeht, ist noch nicht bekannt. Die Packers haben noch bis zum 15.3. Zeit, Perry zu entlassen, um ca. 4 Mio direkt zu sparen. Guard Lucas Patrick soll ebenfalls getendert werden. (Rob Demovsky)