Doch keine Packers beim Brown-Trade

Nachdem gestern berichtet wurde, dass die Packers in den Gesprächen um Antonio Brown involviert waren, widerspricht Rob Demovsky (ESPN) dem nun. Nach seinen Informationen waren die Packers nie in Gesprächen und werden es jetzt (nach dem Platzen des Bills-Trades) auch nicht sein. Man merkt, die Free Agency beginnt: Jeder widerspricht jedem und auch eigentlich glaubwürdige…

Packers waren an AB interessiert

Nach Informationen von Ian Rapoport wechselt Antonio Brown wahrscheinlich zu den Buffalo Bills. Diana Russini (ESPN) berichtet, dass die Steelers Probleme hatten, Teams für AB zu finden und dass die Packers eins der wenigen interessierten waren. Gutekunst bleibt seiner Linie “in jeder Konversation dabei sein” also treu. Wie viel die Packers geboten hätten, ist unbekannt.