Road to Superbowl für ein Hammer ist, WOW! Es gab am letzten Sonntag aber auch wieder Licht und Schatten…. Das Rahmenprogramm Auch wenn mich die Verlegung der Sendung auf den Muttersender Pro7 nicht vom Hocker haut und ich nach der 20. “Fakten zum Superbowl”-Sendung meine Liebe zu Icke einstellen werde. Außerdem habe ich mit Thore Schölermann einen neuen geschworenen Todfeind (Sir Thore… Skol? Ernsthaft? Wie tief kann ein Mensch nur sinken???? Ich würde ja noch mehr Fragezeichen machen, aber meine Empörung ist Grenzenlos!) Die Kickoff Sendung strotzte vor Fehlern und Blödsinn, kann aber auch an der Luft in Minneapolis liegen. Oder einfach daran, dass nicht die Redakteure von #ranNFL die Sendung machten, sondern von irgendwelche Gossip- Redakteure. Danach gab es vom “Trio Infernale” Stecker/Esume/Kuhn und natürlich Icke eine 25 Minütige Dauerlobpreisung auf Tom Brady und die Patriots. Nebenher wurde noch erwähnt, dass die Pats auch noch einen Gegner haben, aber die Hand von Brady…. Achja, der “mögliche Heim Super Bowl” musste natürlich ab 19.05 Uhr im Minutentakt erwähnt werden, aber dazu später mehr. Egal wenn das der Preis für eine großartige Football Übertragung ist, hätte ja auch wegschalten können. Die Spiele Das was uns danach in den beiden Spielen geboten wurde, entschädigte eh für Alles. Leider brachen die Jaguars gegen die Patriots und ihren GOAT ein. Brady zerlegte die Jaguars Defensive im letzten Quarter und Amendola bewies wieder mal, wieso er “Mr. Play Off” genannt wird. Dieser kleine Kerl ist eine Maschine! Die Jaguars kämpften wirklich 3/4 des Spiels und die erste Hälfte gefiel mir sogar Bortles, der endlich begriffen hatte, dass er Quarterback und kein Running Back ist. Leider brach er in der zweiten Halbzeit total ein und die Defensive der Patriots machte ihm das Leben zur Hölle. Für eine genaue Analyse empfehle ich euch die von Adrian Franke bei Spox. https://twitter.com/adrianbb89/status/955724523076284416 Also fiel mein Traumfinale schon mal ins Wasser und ich musste mich erstmal etwas motivieren. Das Duo Spengemann/Schenk schaffte dies mit einer guten Pre Game-Sendung. Die Eagles und Vikqueens schenkten sich die ersten Minuten nix und es stand schnell 7:7. Dann aber drehten die Eagles auf und die Defensive von Minnesota lieferte ihre schlechteste Saisonleistung ab. Am Ende wurde es für die Vikqueens zu einem Desaster.  Für mich eine wirkliche Überraschung, denn die lila Eisprinzessinnnen spielten bis zu diesem Sonntag eine wirklich gute Saison (Ja, in mir stirbt gerade ein Hundewelpe, wenn ich diese Worte schreibe) und ich hätte es jedem anderen Team gegönnt, mit dieser Saisonleistung in den Super Bowl einzuziehen. Am Ende jubelten die Eagles und meine Footballwelt war halbwegs wieder im Lot. Aber, das Allerwichtigste ist, ich muss mir nicht alle paar Minuten das Wort “Heim Super Bowl” anhören. Hätte ich die letzten Woche daraus ein Trinkspiel gemacht, ich wäre hochgradiger Alkoholiker und müsste erstmal wärend der Offseason in die Betty Ford Clinic! https://twitter.com/DAZN_DE/status/955383426491867136 So heisst es jetzt am 04.02.2018 also Philladelphia Eagles vs. New England Patriots und ich werde diese Nacht genießen. Große Dinge werfen ihre Schatten voraus. Ein Tweet von Titletown Sounds aus Wisconsin erregte die Aufmerksamkeit einiger deutschsprachiger Packers Fans. https://twitter.com/Titletownsound/status/955227911644241920 Die Verrückten von den Packers Fans Germany werden doch nicht etwa? Oh doch, sie werden! Wir arbeiten seit einigen Wochen an einem Podcast-Konzept für die deutschsprachige Packers Fan Community. In den nächsten Tagen werden wir euch hier noch genauere Infos geben. Ich kann euch nur soviel sagen, wir haben schon bei den Vorbereitungen extrem viel Spaß und ich glaube ihr werdet diesen Spaß bemerken und von uns gut unterhalten werden. And the winner is…. der Barschlamperich! https://twitter.com/_TheHuddle_/status/955405494369378304 Ich persönlich hatte noch das große Glück, die Community Verlosung vom The Huddle zu gewinnen. Eine Panini Box, wird mir die Off Season etwas versüßen. Ich werde diese Box gemeinsam mit euch öffnen und mal sehen, was ich da finde. Bis dahin #GoPackGo Barschlamperich *Barschlamperichs Meinung spiegelt nicht die Meinung der gesamten Redaktion wieder. Für die in seiner Kolumne geäußerte Meinung ist er selbst verantwortlich.]]>